×

Frei, nicht gefesselt

Pierina Hassler über die Behindertensession.

Pierina
Hassler
24.01.23 - 04:30 Uhr
Politik
Kommentar

Im Zusammenhang mit Behinderungen ist der Ausdruck an den Rollstuhl gefesselt wohl der unsinnigste. Ein Rollstuhl erhöht den Bewegungsradius von manchen Menschen mit Behinderung. Der bekannte deutsche Menschenrechtsaktivist Raul Krauthammer formuliert es so: «Wenn du jemanden siehst, der an den Rollstuhl gefesselt ist, geh hin, binde ihn los und ruf die Polizei.» Krauthammer ist wegen der Glasknochenkrankheit selber auf einenRollstuhl angewiesen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!