×

Es kommt Bewegung in die Churer Drogenszene

Die nächtliche Schliessung des Churer Stadtparks verlagere die Probleme der Drogenszene, lautet die Kritik aus anderen Quartieren. Der Stadtrat geht nun nochmals über die Bücher. 

Gion-Mattias
Durband
22.11.22 - 04:30 Uhr
Politik

Drogenkonsum, Dealerei und lautstarke Streitereien – seit einiger Zeit ist der Lindenquai-Park in Chur zum nächtlichen Treff der Drogenszene mutiert, die mit dem zunehmenden Base-Konsum – gerauchtem Kokain – von aggressiverem Verhalten geprägt ist. Anwohner beklagen denn auch massive Nachtruhestörungen und fühlen sich nachts nicht mehr sicher. Sie fordern vom Stadtrat, aktiv zu werden (Ausgabe vom 12. November). Der Stadtrat war es denn auch, der Anfang 2020 die abendliche Schliessung des Stadtparks beschlossen hatte, infolge derer die Szene abends zum Lindenquai ausweicht.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!