×

«Die totale Selbstversorgung ist nicht erstrebenswert»

«Die totale Selbstversorgung ist nicht erstrebenswert»

Daniel Buschauer ist Leiter des Amts für Landwirtschaft und Geoinformation des Kantons Graubünden. Im Interview spricht er über Nahrungsmittelsicherheit, Wohlstand und den internationalen Handel.

Südostschweiz
11.05.22 - 04:30 Uhr
Politik

Mit Daniel Buschauer sprach Pierina Hassler

Der Krieg in der Ukraine hinterlässt Spuren bei den Importen von Lebensmitteln. Das heisst, verschiedene Lebensmittel könnten teurer werden. Erste politische Stimmen machen sich schon für einen möglichst hohen Selbstversorgungsgrad (SVG) in der Schweiz stark. Daniel Buschauer erklärt, weshalb ein hoher SVG nicht zwingend Sinn macht. Und er sagt, was unser Wohlstand mit der Selbstversorgung zu tun hat.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!