×

Carmelia Maissen will in die Bündner Regierung

Die Mitte Graubünden steigt mit der Ilanzer Gemeindepräsidentin und Grossrätin in die Regierungsratswahlen. 

Pierina
Hassler
26.10.21 - 04:30 Uhr
Politik

Die amtierenden Regierungsräte Marcus Caduff und Jon Domenic Parolini sind gesetzt. Neu dazu kommt Carmelia Maissen. Die Mitte Graubünden lud am Montag zu einer Pressekonferenz, um die Dreierkandidatur rund um die Mitte-Grossrätin und Ilanzer Gemeindepräsidentin vorzustellen. «Wir freuen uns, dass mit Carmelia Maissen eine äusserst kompetente und erfahrene Frau für die Regierungsratswahlen vom 15. Mai 2022 zur Verfügung steht», sagte Mitte-Co-Parteipräsident Kevin Brunold.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!