×

Bundesgericht rügt verweigerte Einbürgerung in Zillis

Bundesgericht rügt verweigerte Einbürgerung in Zillis

Die Bürgergemeinde Zillis-Reischen muss bei der verweigerten Einbürgerung eines deutschen Staatsbürgers nochmals über die Bücher.

Agentur
sda
13.05.22 - 12:00 Uhr
Politik

 Das Bundesgericht rügt, die Verweigerung sei ohne genügende Begründung erfolgt. Im Raum steht eine Nähe des Kandidaten zu Reichsbürgern.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!