×

Bündner Kantonspolizei und Armee machen gemeinsame Sache

Die Schweizer Armee übt zusammen mit der Kantonspolizei Graubünden den Ernstfall. Und das geschieht im Rahmen der Volltruppenübung «Marmotta», die noch bis Donnerstagabend dauert.

Südostschweiz
Mittwoch, 23. Oktober 2013, 21:08 Uhr
Volltruppenübung «Marmotta» der Gebirgsinfanteriebrigade 12.

Thusis. – 2000 Angehörige der Gebirgsinfanteriebrigade 12, der Luftwaffe und der Kantonspolizei Graubünden nehmen zurzeit in Mittelbünden an der Truppenübung «Marmotta» teil. Behörden und Medien hatten am Mittwoch Gelegenheit, dem grössten Militärmanöver in Graubünden seit Jahren beizuwohnen.

Geübt wurde dabei die Zusammenarbeit zwischen Militär und Polizei. Ausserdem steht der Schutz von sensiblen Objekten entlang der Autobahn A13 im Drehbuch. (mo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden