×

Beschwerde gegen die Wahlergebnisse

Beschwerde gegen die Wahlergebnisse

Beim Bündner Verwaltungsgericht wird in den nächsten Tagen Beschwerde gegen die Wahlergebnisse vom Sonntag eingereicht.

Südostschweiz
vor 6 Jahren in
Christian Stricker ist nicht zufrieden mit dem aktuellen Wahlsystem.

Chur. – Christian Stricker, der Präsident der Grünliberalen Partei (GLP) Graubünden, war es, der am Sonntag im Wahlstudio von Radiotelevisiun Svizra Rumantscha die Katze aus dem Sack liess: Er erklärte gegenüber Journalisten, er unterstütze als Privatperson die von Proporzbefürwortern geplante Beschwerde beim Verwaltungsgericht Graubünden gegen die Ergebnisse des gestrigen Wahlsonntags.

Inhalt noch offen

Der Malixer Rechtsanwalt Andrea Bianchi ist im Auftrag einer stattlichen Anzahl  Stimmbürgerinnen und -bürgern dabei, die entsprechende Beschwerde zu verfassen. Ziel ist, das auch gestern wieder zur Anwendung gekommene Majorzwahlsystem mit juristischen Mitteln zu bodigen. Bianchi wollte sich am Sonntag auf Anfrage nicht in die Karten blicken lassen und erklärte, die Öffentlichkeit werde in den nächsten Tagen detailliert informiert. (dea)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu MEHR