×

SBB bestellt fünf weitere Giruno-Züge für Reisen nach Italien

Die SBB haben beim Zughersteller Stadler fünf weitere Giruno-Züge bestellt. Die Investition beträgt rund 170 Millionen Franken, wie das Bahnunternehmen am Mittwochmorgen mitteilte.

Agentur
sda
14.02.24 - 07:02 Uhr
Politik
Giruno-Züge sind bis zu 400 Meter lang. (Archivbild)
Giruno-Züge sind bis zu 400 Meter lang. (Archivbild)
KEYSTONE/GAETAN BALLY

Die neuen Züge sollen insbesondere auf der Gotthardachse zum Einsatz kommen, wie es weiter hiess. Denn die SBB und das italienische Bahnunternehmen Trenitalia wollen das Angebot zwischen den Ländern ab 2026 ausbauen. Details zum Ausbau würden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

Nach Ablieferung der fünf neuen Zügen werden ab 2026 für die SBB 41 Giruno-Züge unterwegs sein. Die fünf zusätzlichen Fahrzeuge seien Teil der bestehenden Operationsrechte von insgesamt 92 Fahrzeugen, teilten die SBB weiter mit.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Politik MEHR