×

500 Menschen solidarisieren sich in Bern mit Palästinensern

Rund 500 Menschen haben am Samstag auf dem Bundesplatz in Bern der Opfer des Krieges in Gaza gedacht. In einer Aktion wurden symbolisch Zivilisten dargestellt, die im Gaza-Krieg starben.

Agentur
sda
02.03.24 - 15:14 Uhr
Politik
Demonstranten liegen bei einer Solidaritätskundgebung für Gaza als symbolische Leichen unter einem weissen Tuch auf dem Bundesplatz in Bern.
Demonstranten liegen bei einer Solidaritätskundgebung für Gaza als symbolische Leichen unter einem weissen Tuch auf dem Bundesplatz in Bern.
KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Man wolle des Verlustes von 30'000 Menschenleben im Völkermord von Gaza gedenken und die dringende Notwendigkeit betonen, Gewalt zu beenden und humanitäre Hilfe zu leisten, schrieb die Palästina Gruppe Bern im Vorfeld.

Bei der Aktion stellten Menschen symbolisch Zivilisten dar, die in Gaza ihr Leben liessen, wie ein Journalist von Keystone-SDA berichtete. Sie stünden für Zivilisten, Journalisten und Ärzte, die während des Konflikts in Gaza ihr Leben verloren hätten, teilten die Organisatoren mit.

Die Demonstrierenden riefen dazu auf, nicht länger untätig zu bleiben, sondern konkrete Massnahmen zu ergreifen, um das Leiden in Gaza zu beenden und den lang ersehnten Frieden zu fördern.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Politik MEHR