×

Die Obere Strasse – eine Wundertüte

Eine der derzeit grössten Davoser Baustellen befindet sich an der Oberen Strasse am Platz. Auch wenn Projektleiter Reto Michel vom Gemeinde-Tiefbauamt von einem «klassischen» Vorgehen spricht, ist diese Baustelle eine nicht ganz gewöhnliche

Andri
Dürst
20.07.23 - 07:00 Uhr
Politik

Zwar werden – wie schon bei den vorherigen Etappen in den letzten Jahren – sämtliche Werkleitungen ersetzt und ein neuer Belag inklusive normgerechte Berandungen eingebaut. Doch auf dem nun betroffenen Abschnitt zwischen Rosenhügelweg und Belvédère tauchten diverse «Spezialfälle» auf. «Unter der Strasse befinden sich an vielen Stellen noch Keller, die nun abgedichtet werden», erklärt Michel. Was ebenfalls speziell ist: «Die Obere Strasse war bei ihrem Bau etwas schmaler als heute, was wir nun an den alten Stützmauern erkennen können.

Abo-Inhalt

… das waren nur 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um euch über alles Wichtige in unserer Region zu informieren, euch Hintergründe zu liefern, zu inspirieren, euch Tipps & Tricks für den Alltag zu geben oder einfach zum Lachen zu bringen. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung von suedostschweiz.ch unseren Abonnenten vorbehalten ist. Zugriff auf alle Inhalte gibt’s mit unserem Digital Abo.