×

BAG-Chef: 2000-3000 vermeidbare Todesfälle

Pascal Strupler, Chef des Bundesamts für Gesundheit (BAG), beklagt im Interview mit der «Südostschweiz» Qualitätsmängel im Schweizer Gesundheitswesen.

Südostschweiz
Donnerstag, 12. Mai 2011, 21:10 Uhr
Pascal Strupler, Chef des Bundesamts für Gesundheit.

Bern. – Nicht allein die Gesundheitskosten sind ein Problem in der Schweiz, sagt BAG-Chef Strupler. Jedes Jahr gebe es 2000 bis 3000 vermeidbare Todelfälle nach Spitalbehandlungen.

Während Piloten vor jedem Flug ihr Flugzeug checken würden, sei dies in Spitälern nicht immer der Fall. Hier gebe es noch Verbesserungspotenzial. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden