×

Haarscharfes Ja zu Liegenschaftskauf in Bonaduz

Die Stimmberechtigten von Bonaduz sind damit einverstanden, dass die Gemeinde für 1,34 Millionen Franken eine bebaute Parzelle der Kirchgemeinde erwirbt – mit einem sehr knappen Stimmenunterschied.

Jano Felice
Pajarola
12.03.23 - 12:12 Uhr
Politik

354 Ja- gegen 342 Nein-Stimmen: Die Stimmberechtigten von Bonaduz haben am Sonntag äusserst knapp einen Liegenschaftskauf an der Dorfstrasse befürwortet, dies bei einer Stimmbeteiligung von knapp 29 Prozent, wie aus dem Abstimmungsprotokoll der Gemeinde hervorgeht. An der Gemeindeversammlung vom 1. Dezember war das Geschäft mit 82:24 Stimmen noch deutlich klarer angenommen worden. Weil der Kaufbetrag mit 1,34 Millionen Franken über der Kompetenzgrenze der Versammlung von einer Million Franken lag, musste die Vorlage aber gemäss Verfassung auch noch an die Urne. 

Abo-Inhalt

… das waren nur 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um euch über alles Wichtige in unserer Region zu informieren, euch Hintergründe zu liefern, zu inspirieren, euch Tipps & Tricks für den Alltag zu geben oder einfach zum Lachen zu bringen. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung von suedostschweiz.ch unseren Abonnenten vorbehalten ist. Zugriff auf alle Inhalte gibt’s mit unserem Digital Abo.