×

Für zwei Tage ins nationale Parlament gewählt 

Für zwei Tage ins nationale Parlament gewählt 

Am letzten Oktoberwochenende ist im Bundeshaus Frauensession. Zehn gewählte Bündnerinnen beschreiben in einem kurzen Text, weshalb sie unbedingt dabei sein wollten. Und was sie von der speziellen Berner Session erwarten.

Pierina
Hassler
17.10.21 - 04:30 Uhr
Politik

Bis vor 50 Jahren hatten Frauen in der Schweiz nichts zu sagen. Zumindest wenn es um politische Entscheide ging. Diese waren ausschliesslich den Männern vorbehalten. «Nun wollen wir Frauen konkret aufzeigen, wo es im Bereich der Gleichstellung nach wie vor Handlungsbedarf gibt», sagt Sophie Achermann von Alliance F, dem grössten Frauendachverband der Schweiz.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!