×

Arbeiten am Golfplatz verärgern Landschaftschützer

Die Bauarbeiten am Golfplatz des Hotels «Margna» in Sils stossen bei der Stiftung Landschaftschutz Schweiz (SL) auf Widerstand.

Fadrina
Hofmann
10.10.21 - 04:30 Uhr
Politik

Die Gemeinde Sils hat kürzlich ein Schreiben der Stiftung Landschaftschutz Schweiz (SL) erhalten. Darin werden die Bauarbeiten am Golfplatz Margna kritisiert. Das Projekt wurde bereits im Dezember 2020 bewilligt. Unter anderem wurden grossflächige Einbauten von Kunstrasen vorgenommen. Laut der SL sind diese von den Anhöhen sichtbar und wirken «als Kunststoff-Fremdkörper in der hochsensiblen Landschaft». Die SL stellt ausserdem einen erheblichen Verfahrensfehler fest. Bei der Golffläche handelt es sich nämlich um eine Dienstbarkeitsparzelle der SL und der Eidgenossenschaft.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!