×

Ein erstes Ja zu einem Begegnungsort für St. Moritz

Ein erstes Ja zu einem Begegnungsort für St. Moritz

Die Reithalle St. Moritz darf weitergeplant werden. Die Stimmbevölkerung von St. Moritz hat den Projektierungskredit zur Sanierung gutgeheissen.

Fadrina
Hofmann
27.09.21 - 04:30 Uhr
Politik

Bereits im Vorfeld der Abstimmung ging Gemeindepräsident Christian Jott Jenny davon aus, dass das Ergebnis zum Projektierungskredit von 1,5 Millionen Franken für die Nutzung und Sanierung der Reithalle knapp ausfallen dürfte. Sein Gefühl trügte nicht: Der Souverän bewilligte den Kredit mit 717:620 Stimmen, bei 18 ungültigen und sieben leeren Stimmen. Die Stimmbeteiligung lag bei 53,3 Prozent. «Das Ergebnis ist sehr erfreulich, auch wenn es ähnlich knapp ausfällt, wie meine Wahl vor drei Jahren», sagte Jenny auf Anfrage.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!