×

Wie Alexander der Grosse

Redaktor Andri Nay über den klammheimlichen Generationenwechsel in den Bündner Gemeindepräsidien.

Andri
Nay
20.09.21 - 04:30 Uhr
Politik
Kommentar

Probieren geht über Studieren. Anstatt kleinkariert einmal gross denken. Sich etwas zutrauen. Was gibt es schon zu verlieren? Diese Haltung kann einen weit bringen im Leben. Schon Alexander der Grosse hat als Kind davon geträumt, so weit nach Osten zu ziehen wie keiner vor ihm – und das hat er dann auch gemacht. Bis nach Indien ist der König von Makedonien vor über 2000 Jahren gekommen. Wer sich Ziele setzt, kann sie erreichen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!