×

«Wir wollen bei uns keine Zweiklassen-Gesellschaft»

«Wir wollen bei uns keine Zweiklassen-Gesellschaft»

Wegen der Zertifikatspflicht haben Astrid und Nicole Stieger vom «Freieck» in Ennenda sich dazu entschieden, ihre Beiz innen zu schliessen. Die Gäste werden vorläufig nur noch draussen bewirtet.

Paul
Hösli
vor 1 Woche in
Politik

Nach kurzem Zögern stimmen Astrid und Nicole Stieger vom Restaurant «Freieck» in Ennenda einem Gespräch zu. Am Boden liegen Spielwaren, es ist ein wenig unordentlich. Der Grund ist ein einfacher, seit Montag ist der Innenbereich des Restaurants «Freieck» im ersten Stock geschlossen und die Gäste werden nur noch im Aussenbereich bewirtet. Die seit Anfang Woche herrschende Zertifikatspflicht in Innenräumen hat die «Freieck»-Wirtin zu diesem drastischen Schritt bewogen. «Ich will nicht, dass sich eine Zweiklassen-Gesellschaft bildet.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen