×

Eine künftige PUK soll mehr Biss haben

Eine künftige PUK soll mehr Biss haben

Ein Vorstoss aus dem Grossen Rat verlangt mehr Kompetenzen für Parlamentarische Untersuchungskommissionen. Die Regierung sieht das gleich.

Olivier
Berger
vor 2 Wochen in
Politik

Im Juni schloss die erste Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) der Bündner Geschichte ihre Arbeit ab. Sie präsentierte im Grossratsgebäude in Chur ihr Werk mit dem sperrigen Titel «Teilbericht der Parlamentarischen Untersuchungskommission Baukartell betreffend die Untersuchung und Klärung der Verantwortlichkeiten und Amtsführung der Mitglieder der Regierung, der Departemente und Dienststellen, insbesondere des Bau-, Verkehrs- und Forstdepartementes, im Zusammenhang mit kolportierten Kartellabsprachen im Bündner Baugewerbe».

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen