×

Rat will höhere Beiträge, damit es mehr Rente gibt

Rat will höhere Beiträge, damit es mehr Rente gibt

35 Prozent des versicherten Lohns sollen künftig den bei der Pensionskasse Graubünden Versicherten ausbezahlt werden. Das ist das Ergebnis der Debatte über das Pensionskassengesetz.

Patrick
Kuoni
vor 1 Monat in
Politik

Am Mittwochnachmittag hat sich das Bündner Parlament gleich zum Start in die Session mit einem anspruchsvollen Geschäft befasst: mit der Teilrevision des Pensionskassengesetzes. Die Revision wurde aufgrund veränderter Rahmenbedingungen nötig. Denn durch die steigende Lebenserwartung und das aktuell sehr tiefe Zinsniveau mussten die Pensionskassen reagieren und etwa den Umwandlungssatz senken – also den Prozentsatz des angesparten Kapitals, der den Pensionierten als Rente ausbezahlt wird. Dabei bildet auch die Pensionskasse Graubünden (PKGR) keine Ausnahme.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kein Plan für's Wochenende?
Dann gleich den neuen "Südostschweiz"-Freizeit-Newsletter checken!
Nicht mehr fragen