×

Die orangen Shirts im Dauereinsatz

Die orangen Shirts im Dauereinsatz

Seit März 2020 ist der Bündner Zivilschutz im Einsatz zur Bewältigung der Pandemie. Bis Mitte Jahr haben seine Angehörigen schon über 20'000 Diensttage geleistet.

Hans Peter
Putzi
vor 1 Woche in
Politik

Die Milizangehörigen des Bündner Zivilschutzes packen seit Monaten überall dort an, wo helfende Hände und Stimmen gebraucht werden: Eingangskontrollen in Spitälern und Altersheimen; Arbeiten auf Pflegestationen; Auslieferung von Schutzmasken und Desinfektionsmitteln; Mithilfe beim Mahlzeitenkurierdienst; Unterstützung der Grenzwacht; Telefon- und E-Maildienst für die kantonale Krisenkommunikation; Bedienung der Hotline der Psychiatrischen Dienste in Cazis; Rückverfolgung der Ansteckungsketten (Contact Tracing); Durchführung von PCR-Tests in Testzentren und Mitorganisation der Zentren; Aufba

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen