×

Check-in-Funktion der Swiss-Covid-App laut BAG bereits in Betrieb

Check-in-Funktion der Swiss-Covid-App laut BAG bereits in Betrieb

Die neue Check-in-Funktion für die Swiss-Covid-App ist bereits in Betrieb. Sie steht nach Angaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) vom Samstag allen Nutzerinnen und Nutzern «in den nächsten Tagen» zur Verfügung.

Agentur
sda
vor 2 Monaten in
Politik
Nun auch bei privaten und beruflichen Veranstaltungen auf dem Laufenden, was die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus betrifft: dank einer neuen Check-in-Funktion bei der Swiss-Covid-App.
Nun auch bei privaten und beruflichen Veranstaltungen auf dem Laufenden, was die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus betrifft: dank einer neuen Check-in-Funktion bei der Swiss-Covid-App.
KEYSTONE/LAURENT GILLIERON

«Die Funktion ist grundsätzlich in Betrieb und spätestens in den nächsten Tagen bei allen Usern», sagte BAG-Sprecherin Katrin Holenstein der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Samstag auf Anfrage. Die Check-in-Funktion der Swiss-Covid-App werde laufend ausgerollt. Abgeschlossen sein soll «das automatische Rollout» spätestens in einer Woche.

Bei Apple könne man das Update manuell im App-Store machen, sagte Holenstein. Android-Benutzer haben es demnach entweder automatisch erhalten oder können es aus dem App-Store holen, «wenn sie von Google 'freigeschaltet' wurden».

Privat und auch beruflich

Die Anwendung sei vor allem für private Veranstaltungen gedacht wie Feste und Hochzeiten sowie im beruflichen Umfeld im Open Space, in Kantine oder Sitzungszimmer.

Der Bundesrat hatte entschieden, die Swiss-Covid-App per Juli um eine Check-in-Funktion zu erweitern, wie er am Mittwoch vor den Medien erklärte. Mit dieser App können Veranstalter ihre Gäste registrieren. Wird eine Person nach einer Veranstaltung positiv auf das Coronavirus getestet und gibt den Covidcode in die App ein, erfolgt eine automatische Benachrichtigung an alle Gäste.

Die Swiss-Covid-App verzeichnete bereits zwei Tage nach ihrer Einführung am 25. Juni 2020 laut BAG 1,19 Millionen Downloads. Derzeit haben 3,18 Millionen Menschen die App installiert.

Ebenfalls ein rascher Anstieg konnte bei den Nutzerzahlen beobachtet werden: Bis zu zwei Millionen Menschen nutzten die Swiss Covid App - Anfang Juli dieses Jahres waren es rund 1,7 Millionen. Sie war 2020 die am häufigsten heruntergeladene App in der Schweiz.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen