×

1000 Menschen fordern kostenlose Tampons und Binden

Die Juso Graubünden hat am Freitag eine Petition für die Abgabe von Menstruationsartikeln an Bündner Schulen eingereicht.

Daria
Joos
03.07.21 - 04:30 Uhr
Politik

Kostenlose Hygieneartikel an allen Schulen Graubündens sollen den Umgang mit der Menstruation erleichtern. Das fordern die Bündner Jungsozialistinnen und -sozialisten (Juso). Zum einen, um Schülerinnen finanziell zu entlasten. Zum anderen solle die Abgabe von Binden und Tampons mit dem gesellschaftlichen Tabu brechen (Ausgabe vom 3. Mai).

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!