×

Valposchiavo will den Durchfahrtsverkehr regulieren

Von Juni bis Oktober leidet die Valposchiavo unter dem Transitverkehr ins Zollfreigebiet Livigno. Nun liegt ein interessanter Lösungsvorschlag für das Problem vor.

Fadrina
Hofmann
12.06.21 - 04:30 Uhr
Politik

Der Sommer steht vor der Türe und damit rückt in der Valposchiavo auch das Thema Verkehr wieder ins Zentrum. In den vergangenen Jahrzehnten stieg das Verkehrsaufkommen jeweils ab Juni auf der Strasse, die nach Livigno führt. Sobald die Forcola di Livigno nach der Wintersperre wieder befahrbar ist, fahren die Italiener durch die Valposchiavo, um günstig zu tanken.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!