×

Rathgeb will Gewinnsteuer für Unternehmen nicht erhöhen

Der Steuersatz für Unternehmen liegt in Graubünden unter den von den G-7 angepeilten 15 Prozent. Trotzdem will der zuständige Regierungsrat die Gewinnsteuern nicht anheben.

Andri
Nay
11.06.21 - 11:00 Uhr
Politik

Der deutsche Finanzminister Olaf Scholz sprach von «Steuerrevolution». Genau das wollen die G-7, sieben der wichtigsten Industrieländer der Welt, erreichen. Sie einigten sich am vergangenen Wochenende auf einen globalen Mindeststeuersatz für international tätige Konzerne von 15 Prozent.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!