×

Viel gewusst, nichts gesagt

Reto Furter über illegale Preisabsprachen in Graubünden.

Reto
Furter
09.06.21 - 04:30 Uhr
Politik
Kommentar

Graubünden will ein wenig rühmliches Kapitel seiner Geschichte schliessen. Am Mittwochvormittag, 10 Uhr, veröffentlicht die Parlamentarische Untersuchungskommission PUK unter der Leitung von Grossrat Michael Pfäffli ihren zweiten (und letzten) Teilbericht zu den Preisabsprachen im Hoch- und Tiefbau, die den Kanton seit einem Jahrzehnt beschäftigen. Am Donnerstag dann machen zwei unabhängige, ausserkantonale Experten einen weiteren Untersuchungsbericht zu den Vorwürfen öffentlich, die gegen kantonale Behörden erhoben worden sind.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!