×

Landquarter Bevölkerung fordert zahlbaren Schneesport

Seit rund 15 Jahren fahren die Landquarterinnen und Landquarter nicht mehr zum Einheimischtarif auf Grüsch-Danusa Ski. Mit einer Initiative wird der Gemeindevorstand aufgefordert, dies wieder zu ändern.

Silvia
Kessler
25.05.21 - 04:30 Uhr
Politik

Das Anliegen scheint ein grosses Bedürfnis zu sein: Innerhalb von lediglich sechs Wochen haben 741 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger aus Landquart die Volksinitiative «Grüsch-Danusa» unterschrieben. Diese verlangt, dass der Gemeindevorstand mit der Bergbahnen Grüsch-Danusa AG Verhandlungen aufnimmt über einen Einheimischtarif mit einer speziellen Jugendförderung. Am Freitagmorgen wurden die Unterschriften dem Gemeindepräsidenten Sepp Föhn überreicht. Lanciert wurde die Initiative von einem fünfköpfigen Komitee.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!