×

Rat will mehr Chefinnen und weniger neue Stellen

Rat will mehr Chefinnen und weniger neue Stellen

Das Bündner Parlament fordert vom Regierungsrat einen Bericht, wie er den stetigen Anstieg der Verwaltungsstellen stoppen will. Ausserdem sind mehr Frauen an der Spitze gefragt.

Patrick
Kuoni
vor 5 Monaten in
Politik

Der Kanton soll bis zum Jahr 2024 keine zusätzlichen Stellen mehr schaffen. Dies wollte ein BDP-Fraktionsauftrag, der am Mittwoch im Grossen Rat behandelt wurde. «Nach Jahren mit sehr guten Ergebnissen bedarf es vor dem Hintergrund der sich verschlechternden Budgets und Jahresrechnungen eines Kulturwechsels bei der Schaffung von neuen Stellen», begründete die BDP. Allfällige neue Stellen sollen durch interne Umschulungen oder natürliche Fluktuationen ermöglicht werden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen