×

Erfolgreicher Start für Flächentests

Erfolgreicher Start für Flächentests

Der Kanton Glarus hat mit den präventiven und flächendeckenden Corona-Tests begonnen. Getestet wird dabei in vier Bereichen.

Südostschweiz
vor 2 Wochen in
Politik
Engpass: Derzeit wird das flächendeckende Testen durch die knapper Verfügbarkeit von Ressourcen etwas eingeschränkt.
Pressebild

Die Verbreitung durch infizierte, aber symptomlose Personen soll verhindert werden. Deshalb will der Kanton Glarus präventive Tests in Alters- und Pflegeheimen, Spitex, Schulen und Betrieben in regelmässigen Abständen durchführen. Wie es in einer Mitteilung des Kantons heisst, sind die Testungen trotz knapper Verfügbarkeit erfolgreich gestartet.

So wird seit Anfang März im Alters- und Pflegeheim Salem sowie bei der Proto Chemicals AG und im Märchenhotel «Braunwald» getestet. Zudem startete Mitte März ein Pilotprojekt in der Kantonsschule Glarus. Für die Mitarbeitenden der vier Spitexorganisationen konnten entsprechende Laborkapazitäten reserviert werden. Dort soll im April mit den Testungen begonnen werden.

Sofern die Laborkapazitäten vorhanden sind, werden weitere Betriebe und Institutionen in das Testprogramm aufgenommen. Mithilfe eines Logistikkonzepts, das derzeit erarbeitet wird, soll die steigende Nachfrage befriedigt werden. (sot)

Kommentieren

Kommentar senden