×

Adieu Chalet Boner

Adieu Chalet Boner

Als das Alterszentrum Guggerbach 1986 an bevorzugter Lage zwischen Promenade und Oberer Strasse eröffnete, standen 56 Zimmer sowie 50 Wohnungen für die ältere Generation zur Verfügung.

Barbara
Gassler
vor 3 Monaten in
Politik

Zweimal wurde das Zentrum seither erweitert. Doch die Bedürfnisse werden nicht weniger. Bereits 2001 wurden dem Alterszentrum Guggerbach 11 altersgerechte Wohnungen hinzugefügt, und 2016 wurde die letzte Erweiterung mit 38 zusätzlichen Betten eröffnet. «Damit wurde die Wohnkapazität um rund 50 Prozent erweitert, ohne dass gleichermassen Infrastruktur geschaffen werden konnte», erklärt Stiftungsratspräsident Hansjörg Künzli auf Anfrage. Denn alte Menschen seien zunehmend fitter, aktiver und suchten Möglichkeiten der Betätigung sowie des sozialen Austausches.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen