×

Kanton Zug rechnet für 2020 mit einem Rekordergebnis

Kanton Zug rechnet für 2020 mit einem Rekordergebnis

Die Zuger Staatsrechnung 2020 dürfte so gut abschliessen wie noch keine in der bisherigen Kantonsgeschichte. Die Finanzdirektion rechnet mit einem Ertragsüberschuss von über einer Viertelmilliarde Franken. Die definitiven Zahlen folgen im April.

Agentur
sda
vor 2 Monaten in
Politik
Blick nach oben: Der Zuger Finanzdirektor Heinz Tännler erwartet ein Rekordergebnis für 2020. (Archivbild)
Blick nach oben: Der Zuger Finanzdirektor Heinz Tännler erwartet ein Rekordergebnis für 2020. (Archivbild)
KEYSTONE/URS FLUEELER

Das Budget 2020 hatte einen Gewinn von 148,7 Millionen Franken vorgesehen bei einem Aufwand von 1,5 Milliarden Franken. Unter dem Strich dürfte das Plus nun rund 100 Millionen Franken höher ausfallen, wie die Zuger Finanzdirektion am Donnerstag mitteilte.

Die Verbesserung sei einerseits auf den sehr hohen kantonale Anteil an den Bundessteuern zurückzuführen. Anderseits schüttet die Schweizerische Nationalbank (SNB) einen vier Mal höheren Gewinn aus, als ihn der Kanton Zug budgetiert hatte. Der Jahresabschluss 2020 dürfte daher wohl der beste der Kantonsgeschichte werden.

Kommentieren

Kommentar senden