×

Gemeinderat favorisiert Gegenvorschlag

Gemeinderat favorisiert Gegenvorschlag

An seiner letzten Sitzung der laufenden Legislaturperiode hat der Gemeinderat Klosters-Serneus die Volksinitiative "Parkhaus Alte Eisbahn" zuhanden der Volksabstimmung vom 7. März 2021 überwiesen. Es wird allerdings eine Variantenabstimmung geben, denn der Rat favorisierte den Gegenvorschlag des Gemeindevorstandes.

Klosterser
Zeitung
vor 4 Monaten in
Politik
Die Volksinitiative "Parkhaus Alte Eisbahn" kommt im Frühling zur Abstimmung.
KZ

Die im April 2019 eingereichte Initiative verlangt, dass auf dem Areal "Alte Eisbahn" ein Parkhaus erstellt werden soll. Diese ist gegenwärtig ein Gerichtsfall: Der Initiant reichte eine Beschwerde ein, weil die Initiative nicht im "in der Regel" zugedachten Zeitraum behandelt wurde.

Der Gemeindevorstand stellte in einem Gegenvorschlag den Standort "Casanna" vor. Auf diesem Gelände war allerdings vom Souverän ein unterirdisches Parkhaus mit einer Hotelbaute verworfen worden. 

Dennoch gab der Gemeinderat diesem Standort den Vorzug. Gemeindevorstand Florian Thöny betonte, die zentralere Anbindung an das Zentrum sei ein Vorteil, ausserdem bleibe die Fläche des Parkplatzes "Alte Eisbahn" für Grossveranstaltungen frei.

In der Folge stimmte der Rat dem Gegenvorschlag zu. Das letzte Wort hat allerdings der Souverän. Am 7. März kann das Stimmvolk über die beiden Varianten entscheiden.

Kommentieren

Kommentar senden