×

Ein Abzeichen als Stimmrechtsausweis?

Ein Abzeichen als Stimmrechtsausweis?

Der Public Newsroom des Kantons Glarus veröffentlicht anlässlich der abgesagten Landsgemeinde Beiträge zu vergangenen Landsgemeinde-Themen. Heute: Wie Auswärtige im Ring vom Wählen und Abstimmen abgehalten werden sollten.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Politik

von André Maerz

Schon 1895 und 1896 war der Landsgemeinde beantragt worden, einen «Stimmberechtigungsausweis» einzuführen. Vergeblich. 1921 griff der kantonale Grütliverein das Thema erneut auf, weil – so das Memorial von 1921 – «an der letzten Landsgemeinde zweifelsohne eine grosse Anzahl Männer stimmten, die nicht stimmberechtigt waren.»