×

Die Haldensteiner können keinen Abschied nehmen

Die Haldensteiner können keinen Abschied nehmen

Bevor Haldenstein ab Januar zur Stadt Chur gehört, hätte üblicherweise noch eine letzte Gemeindeversammlung stattgefunden. Aufgrund der aktuellen Situation hat man sich aber gegen eine Austragung ausgesprochen.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Politik

Mit 106 Ja-Stimmen und nur einer Gegenstimme bei null Enthaltungen befürworteten die Grossratsmitglieder Ende Oktober die Fusion der Gemeinde Haldenstein mit der Stadt Chur. Damit man sich gebührlich verabschieden kann, wäre eigentlich noch eine Gemeindeversammlung geplant. Diese wird aber nicht mehr stattfinden, so die Gemeindepräsidentin Gerda Wissmeier gegenüber Radio Südostschweiz: «Es macht mich zwar traurig, aber in Anbetracht der aktuellen Situation, war es der richtige Entscheid.»