×

Berset: «Wir müssen viel mehr testen als heute»

Berset: «Wir müssen viel mehr testen als heute»

Gesundheitsminister Alain Berset warnt davor, die derzeit etwas tieferen Corona-Fallzahlen zu positiv zu werten. Grund dafür sei auch die Anzahl der Tests, diese sei aktuell zu tief. «Wir müssen viel mehr testen als heute», sagte er am Donnerstag vor den Bundeshausmedien.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Politik

Die Positivitätsrate bleibe viel zu hoch, sagte Berset. Man entdecke derzeit nicht alle positiven Fälle. Der Bundesrat appellierte an die Bevölkerung: «Lassen Sie sich testen, auch bei kleinsten Symptomen.» Der Bund habe dazu bereits eine Sensibilisierungskampagne gestartet.

Gegenüber Massentests, wie sie teilweise im Ausland praktiziert werden, sei der Bundesrat skeptisch, sagte Berset. «Das wäre in der Schweiz nicht machbar, auch nicht mit Schnelltests.» Diskutiert würden derzeit aber Schnelltests für Schulen oder Altersheime.

Es gebe bereits Pilotprojekte in einigen Kantonen, sagte Virginie Masserey vom Bundesamt für Gesundheit (BAG).

(so/sda)

Kommentieren

Kommentar senden