×

In Samedan und Pontresina kommt es zur Kampfwahl

In Samedan und Pontresina kommt es zur Kampfwahl

Am Sonntag entscheiden die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Pontresina und Samedan, wer für die nächsten vier Jahre das Gemeindepräsidium übernehmen wird.

Fadrina
Hofmann
vor 1 Monat in
Politik

Frau oder Mann? Frischer Wind oder Kontinuität? In Samedan und Pontresina ist am Sonntag Wahltag. In beiden Oberengadiner Gemeinden gibt es einen Wechsel, nachdem die amtierenden Gemeindepräsidenten demissioniert haben. Jon Fadri Huder verlässt nach acht Jahren Samedan, um in Ebnat Kappel (SG) Gemeindepräsident zu sein. In Pontresina hört Martin Aebli nach 16 Jahren auf, um wieder in der Privatwirtschaft tätig zu sein. Um die Nachfolge wird es in beiden Gemeinden einen Zweikampf geben.