×

Zweite Corona-Welle in Österreich besonders schlimm in Heimen

Die zweite Corona-Welle trifft in Österreich ganz besonders Bewohner von Alten- und Pflegeheimen.

Agentur
sda
Donnerstag, 19. November 2020, 12:07 Uhr Wien
Die Sonne scheint durch die Bäume im Schönbrunner Schlosspark.  Österreich ist wegen der zuletzt explodierenden Corona-Infektionszahlen bis zum 6. Dezember erneut in einen Lockdown gegangen. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa
Die Sonne scheint durch die Bäume im Schönbrunner Schlosspark. Österreich ist wegen der zuletzt explodierenden Corona-Infektionszahlen bis zum 6. Dezember erneut in einen Lockdown gegangen. Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa
Keystone/APA/Helmut Fohringer

In mehreren Bundesländern kamen zwischen 1. Oktober und 12. November mehr als 80 Prozent der an Covid-19 Verstorbenen aus solchen Heimen, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten parlamentarischen Anfrage an das Gesundheitsministerium hervorgeht.

Insgesamt waren nach diesen Angaben seit Beginn der Pandemie bis zum 12. November 38 Prozent der Corona-Todesopfer Heimbewohner, insgesamt gut 600 Menschen. Die Hälfte von ihnen starb aber seit Anfang Oktober. Von den insgesamt etwa 1800 Toten waren 1150 über 75 Jahre alt.

«Es ist offensichtlich, dass mehr für Corona-Schutzmassnahmen in den Pflegeheimen getan werden muss», forderte der Sprecher für Soziales der oppositionellen liberalen Neos, Gerald Loacker. Seine Partei hatte die parlamentarische Anfrage gestellt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden