×

Surses hält vorderhand an der «radunanza» fest

Dass die Sursetter Gemeindeversammlung Ende Monat trotz der Coronasituation nicht an die Urne verschoben wird, sorgt für Kritik. Die Exekutive kontert.

Dorf Savognin Gemeinde Surses
Blick auf das Dorf Savognin in der Gemeinde Surses.
ARCHIV

Der Bivianer Matthias Schmidt findet in einem aktuellen Leserbrief deutliche Worte für den Umstand, dass am 30. November in Surses eine Gemeindeversammlung mit über einem Dutzend Traktanden stattfinden soll: «Unverständlich und verantwortungslos» sei es vom Gemeindevorstand, in Zeiten der Pandemie und kurz vor einer wohl schwierigen Wintersaison einen solchen Anlass durchzuführen. Vor einem Winter notabene, der allseits verantwortungsvolles Handeln verlange, um einen Lockdown zu verhindern, so Schmidt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.