×

Corona: Krank werden an Einsamkeit oder am Virus?

Zwischen dem Bedürfnis nach Kontakten und dem Bedürfnis nach Schutz vor dem Coronavirus gibt es einen schwierigen Widerspruch. Die SP möchte von Regierungsrat und Heimen Antworten, wie er zu lösen ist.

Besuch im Altersheim: Im Frühling unterhielt der Zirkus Mugg die isolierten Glarner Altersheimbewohner – künftig sollen Besuchsverbote über längere Zeit möglichst vermieden werden, fordert die SP.
ARCHIVBILD GIAN EHRENZELLER/KEYSTONE

Der Mensch ist ein soziales Wesen und Einsamkeit schadet ihm. Sie hat in der ersten Coronawelle ab Mitte März besonders Bewohnerinnen und Bewohner von Altersheimen getroffen. Denn schon bald einmal wurde in allen Heimen ein Besuchsverbot verfügt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.