×

Das neue Gemeindepräsidium Safiental steht fest

Das Safiental erhält ein neues Gemeindepräsidium. Nach dem zweiten Wahlgang steht der Nachfolger von Thomas Buchli fest.

Südostschweiz
Sonntag, 18. Oktober 2020, 11:38 Uhr Zweiter Wahlgang
Safiental Safien Tal
60.8 Prozent betrug die Stimmbeteiligung im zweiten Wahlgang zum Gemeindepräsidium Safiental.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Im Safiental konnte sich bisher bei der Neubesetzung des Gemeindepräsidiums noch niemand durchsetzen. Im ersten Wahlgang entfielen 204 Stimmen auf Lukas Züst, 181 auf Barbara Schneider Zinsli und 87 auf Elvira Solèr. Das absolute Mehr bliebt damit unerreicht.

Heute Sonntag, 18. Oktober, fand der zweite Wahlgang statt und nun steht die Nachfolge von Thomas Buchli fest. Lukas Züst wurde mit 244 Stimmen zum Gemeindepräsidenten gewählt. Barbara Schneider Zinsli erhielt 188 Stimmen und 13 wählten sonst jemanden. Die Stimmbeteiligung betrug 60.8 Prozent. Lukas Züst nimmt die klare Wahl zum Gemeindepräsidenten an.

Der zurücktretende Thomas Buchli wollte nach 12 Amtsjahren und davon vier als Präsident der ehemaligen Gemeinde Tenna nicht mehr für eine weitere Amtsperiode kandidieren, wie es auf der Gemeinde-Webseite heisst. (hin)

Kommentar schreiben

Kommentar senden