×

Rückläufige Neuinfektionen beim Coronavirus in Brasilien

Brasilien verzeichnet binnen Tagesfrist einen Rückgang der Neuinfektionen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums sind in den vergangenen 24 Stunden 8429 Menschen positiv auf das Virus getestet worden. Am Sonntag waren es mit 12'342 Fällen noch deutlich mehr.

Agentur
sda
Dienstag, 13. Oktober 2020, 01:48 Uhr Rio de Janeiro
Brasilien kann nach der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in den letzten Monaten etwas aufatmen. Die Zahl der Neuinfektionen ist rückläufig. (Archivbild)
Brasilien kann nach der rasanten Ausbreitung des Coronavirus in den letzten Monaten etwas aufatmen. Die Zahl der Neuinfektionen ist rückläufig. (Archivbild)
KEYSTONE/AP/Andre Penner

Laut den Angaben erhöht sich die Zahl der Infizierten auf insgesamt gut 5,1 Millionen Personen. Weitere 201 Menschen seien gestorben, bei denen das Coronavirus nachgewiesen worden war, teilt das Ministerium mit. Damit sind in dem lateinamerikanischen Land 150'689 Menschen an oder mit dem Virus gestorben.

Kommentar schreiben

Kommentar senden