×

Ein kleiner Buchstabe mit grosser Wirkung

Ein kleiner Buchstabe mit grosser Wirkung

Die Parteileitung der CVP will das «C» aus ihrem Namen verbannen. Eine Urabstimmung soll zeigen, was die Mitglieder davon halten. Im Linthgebiet sind die Meinungen dazu gespalten. Es gibt klare Voten für und gegen eine Änderung. Eine Partei auf Gratwanderung – stürzt sie ab?

Urs
Schnider
vor 3 Monate in
Politik

Gerhard Pfister wird nicht müde zu betonen, dass die christlichen Werte auch mit neuem Parteinamen weiterhin gelten würden. Der Präsident der CVP Schweiz will das «C» aus dem Namen der Partei streichen. Neu soll die Partei nur noch «Die Mitte» heissen und mit der BDP zusammengehen. Denn: «Seit 40 Jahren verliert die CVP fast überall Wähleranteile.» Die Partei habe den Sprung aus den Stammlanden hinaus nie geschafft, weil sie als katholische oder religiöse Partei wahrgenommen werde. So begründet das Parteipräsidium das Vorhaben im «Abstimmungsbüchlein».