×

Die SVP Glarus Nord bekämpft das KVA-Gewächshaus

Die nächste Gemeindeversammlung von Glarus Nord stellt die Weichen für die Abwärmenutzung der Kehrichtverbrennungsanlage Niederurnen. Mit einem Gewächshaus will sie strengere Vorschriften erfüllen.

Das Gewächshaus soll, wie auf dieser Visualisierung ersichtlich, zwischen der KVA und Bilten gebaut werden. Bild: Visualisierung: KVA Linth

Es müsse bessere Alternativen geben, findet die SVP der Gemeinde Glarus Nord. Sie will an der Gemeindeversammlung vom 19. September das geplante grosse Gewächshaus in Niederurnen bekämpfen. An der ganztägigen ausserordentlichen Gemeindeversammlung befinden die Stimmbürger von Glarus Nord über ihren ersten einheitlichen Nutzungsplan, den NUP II. Für das Gewächshaus ist die Einrichtung einer «Landwirtschaftszone für besondere Nutzung» nötig.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.