×

Es wird kein Prättigauer Alpspektakel geben

Das diesjährige Prättigauer Alpspektakel ist aufgrund der unsicheren Covid-19-Lage abgesagt worden. Die Organisatoren hoffen auf eine normale Durchführung im nächsten Jahr.

Südostschweiz
Donnerstag, 30. Juli 2020, 10:47 Uhr Wegen Coronavirus
Dieses Jahr findet kein Alp Spektakel statt.
PRÄTTIGAU TOURISMUS

Das diesjährige Prättigauer Alp Spektakel findet nicht statt. Dies teilt Prättigau Tourismus mit. Das Organisationskomitee habe diesen Entscheid wegen der noch immer unsicheren Lage rund um die Covid-19-Pandemie und aufgrund der Vorlagen von Bund und Kanton gefällt. Es hätte zwischen dem 2. und 4. Oktober stattgefunden.

Dieses Jahr hätte das Prättigauer Alp Spektakel in einer Jubiläumsausgabe in Seewis stattgefunden. Seit 15 Jahren gibt es das Alp Spektakel, welches als Mix zwischen Schweizer Alpkultur, moderner Alpwirtschaft und lebendigen Traditionen zelebriert wird.

Der Alpabzug mit über 100 geschmückten Tieren, die Krönung der Alpkönigin im Rahmen des Rinderspektakels, das Landi-Alpenbartreffen und auch der grösste Alpkäse- und Spezialitätenmarkt in Graubünden werden voraussichtlich nächstes Mal im Oktober 2021 stattfinden. Die Organisatoren blicken positiv auf das nächste Jahr, heisst es in der Mitteilung weiter. Das Alp Spektakel lockt jährlich 8000 Personen nach Küblis und Seewis. (abr)

Kommentar schreiben

Kommentar senden