×

Glarner Integrations-Idee verhilft Flüchtlingen zu Jobs

18 junge Frauen und Männer haben an der Berufsfachschule in Ziegelbrücke eine Integrationsvorlehre ab- geschlossen. 15 von ihnen starten nun eine reguläre Berufsausbildung. Die Vorlehre wurde in Glarus erfunden.

An der Berufsfachschule Ziegelbrücke wird die einjährige Integrationsvorlehre INVOL angeboten.
ROLF HÖSLI

Die sogenannte Integrationsvorlehre (Invol) bereitet anerkannte Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen auf den Einstieg in eine berufliche Grundausbildung vor. Ab dem Schuljahr 2021/22 wird sie auch Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus der Europäischen Union (EU), aus der Europäischen Freihandelszone (Efta) und aus Drittstaaten angeboten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.