×

Um das Wahrzeichen von Scuol steht es schlecht

Die Gurlaina-Brücke ist ein prägendes Bauwerk von Scuol und als Aussichtspunkt ein touristischer Hotspot. Diesen Sommer hätte die Brücke saniert werden sollen, doch es kam alles ganz anders.

Es ist ungewöhnlich, dass der Gemeindesaal von Scuol voll ist, wenn das Thema der Versammlung «Jahresrechnung 2019» lautet. Aus allen sechs Fraktionen sind die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger gekommen, allerdings weniger wegen des Gewinns von 2,6 Millionen Franken und der Investitionen über 6,6 Millionen Franken. Die meisten Anwesenden wollten vielmehr wissen, was mit der Gurlaina-Brücke passiert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.