×

Polparteien wollen kompletten Neustart am Kantonsgericht

Polparteien wollen kompletten Neustart am Kantonsgericht

Während die SP und die SVP an der Kantonsgerichtsdebatte im Grossen Rat ankündigten, sämtliche Kantonsrichter nicht wiederzuwählen, halten sich die anderen Parteien noch zurück.

Patrick
Kuoni
vor 1 Jahr in
Politik

Der Grosse Rat widmete sich gestern dem Kantonsgericht. Traktandiert war das Ausstandsbegehren von Gerichtspräsident Norbert Brunner gegen die ganze Kommission für Justiz und Sicherheit des Grossen Rates (KJS). Diese hatte den Auftrag, die Geschichte rund um die Abänderung eines Erbrechtsurteils durch Brunner zu untersuchen. Das Ausstandsbegehren gab im Rat aber keinen Anlass zu Diskussionen und wurde einstimmig abgelehnt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen