×

Weisse Weste ohne Beweise

Es ist einfach: Hätte der Kanton Graubünden eine offizielle Beratungsstelle gegen Rassismus, wüsste die Öffentlichkeit spätestens nach Erscheinen des jährlichen «Bündner Rassismus-Berichts» , mit welchen Anliegen Betroffene die Fachstelle aufsuchen. Sie wüsste, um wie viele Fälle es geht. Und wo rassistische Diskriminierung stattfindet: auf der Strasse, bei der Arbeit, in der Schule …

Selbstverständlich können mit einer Rassismus-Beratungsstelle nicht alle Fälle erhoben werden. Erfahrungen anderer Kantone zeigen aber, trotz Dunkelziffer bleibt weniger im Dunkeln.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.