×

Schon sieben Wochen in der Quarantäne

Der 24-jährige Student Nicolas Ferndriger aus Glarus schildert, wie er in China mit der Coronapandemie zurechtkommt.

Abgesehen von etwas Langeweile geht es Nicolas Ferndriger «tipptopp», wie er sagt. Er hat genug zu essen, kommt zu viel Schlaf und sogar zum Joggen in der Natur. Seit knapp zwei Jahren studiert der Glarner im Masterstudiengang an der Shanghai Jiao Tong University Internationale Beziehungen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.