×

Das «Ländle» sammelt Alkohol

Wer in der Verwaltung des Fürstentums Liechtenstein arbeitet, sollte am Freitag hochprozentigen Alkohol mit zur Arbeit nehmen.

Südostschweiz
Donnerstag, 19. März 2020, 15:36 Uhr Für Desinfektionsmittel

Mit einem nichtalltäglichen Aufruf hat die Regierung unseres Nachbars Fürstentum Liechtenstein auf eine Notlage aufmerksam gemacht. «Wir haben ein Alkoholproblem», heisst es in einem Schreiben, das am Mittwoch an die Mitarbeitenden der Landesverwaltung gerichtet wurde.

Regierungsrat Mauro Pedrazzini forderte das Personal auf, hochprozentigen Alkohol zur Herstellung von Desinfektionsmittel für die Landesverwaltung zu spenden.

Das Originalschreiben, das «suedostschweiz.ch» vorliegt:

Was wie Fake News tönt, ist echt. Dies bestätigte Generalsekretär Manuel Frick auf Anfrage. Und noch mehr: Erfreulicherweise gibt es eine sehr grosse Resonanz.

Die Mitarbeitenden können Alkoholspenden am Freitagmorgen im Landeswerkhof abgeben. (phw)

Kommentar schreiben

Kommentar senden