×

Der ESTM-Verwaltungsrat will einen Neuanfang

Der Verwaltungsrat der Engadin St. Moritz Tourismus AG (ESTM AG) stellt seine Ämter an der nächsten ordentlichen Generalversammlung am 16. April zur Verfügung. Damit soll die Handlungsfähigkeit im Unternehmen zurückgewonnen werden.

Fadrina
Hofmann
23.01.20 - 04:30 Uhr
Politik

Der Entscheid wurde einstimmig gefällt: Der Verwaltungsrat der ESTM AG unter der Leitung von Marcus Gschwend hat am Dienstag in Sils Maria beschlossen, dass die Tourismusorganisation mit einem neuen Verwaltungsrat in die Zukunft gehen soll. Der bisherige Verwaltungsrat stellt an der ordentlichen Generalversammlung vom 16. April seine Ämter zur Verfügung. «Einzelne Verwaltungsratsmitglieder schliessen ein weiteres Engagement bei Berufung jedoch nicht aus», heisst es in einer Medienmitteilung. Der Verwaltungsratspräsident stellt sich für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!